Schlagwörter

, , , ,

Gestern Abend
strahlte der Mond
groß und rund.
Das ist viele Träume her.

Gestern Mittag
lagst Du tot in Deinem Bett.
Das ist viel Lachen meiner
Kinder her.

Gestern Morgen
saß ich an Deinem Bett,
hielt Deine Hand.
Dein Schmerz füllte den Raum
und Deine Musik.

Wie lange ist das her?
Wird mir noch lange Nahe sein.

Advertisements